BERUFLICHE UND PERSÖNLICHE NEUORIENTIERUNG IN BERGISCH GLADBACH

 POTENZIAL EINZIGARTIGKEIT IDEEN SELBSTBEWUSSTSEIN LEBENSFREUDE

Die Bedeutung einer Vision für ein SINNVOLLES Leben

Ein Leben ohne Vision ist für mich nicht mehr denkbar. Ich habe eine ganz klare Vorstellung davon, wofür ich lebe und einstehe. Diese kann meiner Biographie entnommen werden.

Darüber hinaus ist für mich der Song von John Lennon "Imagine" wegweisend. Eine Welt ohne die Idee eines Himmels im geistigen Sinne und einer strafenden Hölle. Eine Erde ohne Grenzen, ohne Unterdrückung, ohne Religionen, ohne Gründe zu töten und für etwas zu sterben.

Eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben. Frieden als Seinszustand, nicht als Ideologie. Frieden, für den weder gekämpft noch Rechthaberei betrieben wird.

In meiner Lebenszeit wird sich diese Vision wohl nicht mehr in vollem Umfang verwirklichen. Ein Merkmal einer Vision ist, dass sie über das eigene Leben hinausreicht und die Leitschnur für konkretes Handeln in der Gegenwart bildet.

Ich bin tief davon überzeugt, dass wir im Moment des Todes uns selbst Rechenschaft darüber ablegen, wie wir unser Leben gelebt haben, ob mit einem klaren  und verantwortlichen "Ja" für das Geschenk des Lebens, für uns selbst und unsere Möglichkeiten, die wir zu unserem Wohl und dem Anderer genutzt haben. Das eigene Potential voll zu erkennen, anzunehmen und zu leben ist das Spirituellste, das ein Mensch aus meiner Sicht tun kann. Es ist meine Berufung, hierzu einen Beitrag zu leisten. Einem Menschen, der selbstbewusst und in der Selbstliebe verankert seine Gaben teilt, wird im Außen alles Notwendige zufließen. Das Mangeldenken hat dann ausgedient.

Es gibt keine angstgesteuerten Motive für Gier, Ausbeutung und Zerstörung mehr. Meine Vison sind Menschen, die sich friedlich diese Welt teilen. Damit endet der ganze derzeitige Wahnsinn einer entfesselten Menschheit, die immer groteskere Formen der Selbstvernichtung erfindet, im Großen wie im Kleinen.

Ich weise an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass ich mich mit keinerlei Gedankengut einer politischen oder weltanschaulichen Richtung etc. identifiziere. Ich befürworte  Eigenverantwortung statt staatlicher Bevormundung und Umverteilung. Insofern sind mir viele der gegenwärtigen politischen Akteure in diesem Land zutiefst unsympathisch, denn hier geht es um Machtpolitik, Unterdrückung und Angstmacherei in der Hoffung, daß hierdurch der eigene Status erhalten werden kann. Ich gehe davon aus, dass dies auf Dauer nicht funktionieren wird. Bereits jetzt sind weltweit deutliche Anzeichen einer Gegenbewegung zu erkennen.

Vor vielen Jahren besuchte ich selbst ein Seminar mit dem Thema Visionssuche. Ich schrieb und schrieb... Im Laufe des Tages überfiel mich tiefe Mutlosigkeit. Meine Ideenliste war bereits so lang, dass ich errechnet hatte, mindestens 150 Jahre alt werden zu müssen, um alles umsetzen zu können. Selbst bei sehr gesunder Lebensführung ein eher unwahrscheinliches Szenario.

Die Seminarleiterin erklärte mir daraufhin, dass ihr dieser Zustand bekannt sei und die einzige Lösungsmöglichkeit darin läge, meine Ideenvielfalt zu nutzen, um andere Menschen bei der Visionssuche etc. zu unterstützen.

Genau dies ist heute das Herz meiner gesamten Arbeit, denn ein Licht entzündet sich am anderen!

E-Mail
Anruf
Infos